Einloggen Registrieren
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
Tharandter Rampe (TR)
Gesamtwertung:  
  • Streckendetails
  • Rollmaterial
  • Hauptverkehrszeiten
  • Updates
  • Leaderboard
  • Reviews
82%
Passagierdienste
6%
Güterzugdienste
12%
andere Zugdienste (z.B. Leerfahrt)
Streckenbeschreibung
Eröffnet wurde die Strecke in mehreren Abschnitten, 1855 das erste Teilstück Dresden–Tharandt, 1858 folgte der Abschnitt Chemnitz–Zwickau, 1862 wurde die Strecke von Tharandt bis Freiberg verlängert bevor 1866 das Streckenstück von Chemnitz bis Flöha als Teil der Verbindung nach Annaberg in Betrieb ging. Die Gesamtstrecke war erst 1869 durchgehend befahrbar, als das fehlende Zwischenstück Freiberg–Flöha eröffnet wurde. Fortan entwickelte sich die Bahnstrecke zu einer wichtigen Verbindung. Diese Bedeutung hat sie bis heute als wichtiges Teilstück der so genannten Sachsen-Franken-Magistrale von Dresden nach Nürnberg erhalten.

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren einzelne Teilstrecken viergleisig ausgebaut, insbesondere in den Eisenbahnknoten Dresden und Chemnitz. Dies diente der Trennung von Personen- und Güterverkehr. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das nach dem Zweiten Weltkrieg zwischenzeitlich abgebaute zweite Gleis wieder aufgebaut, außerdem ein drittes Gleis zwischen Freital Ost und Tharandt. In Abweichung zur ursprünglichen Konzeption werden heutzutage alle verbliebenen Gleise gleichermaßen vom Personen- und vom Güterverkehr genutzt.
Quelle: Wikipedia
* Preis zuletzt ermittelt vor 3 Stunden von steampowered.com - Angaben ohne Gewähr